American lemon cheesecake

cheescake

große Cheesecakeliebe 💕

Wer noch? Dann hab ich hier ein hammer Rezept für euch 😉

Ich hab für euch (& natürlich für mich selbst :P) ein leckeres Cheesecake Rezept gebastelt, bei dem man kein schlechtes Gewissen haben muss.
Wenig Butter, fast kein Zucker, kein Mehl & trotzdem yummy!

Ein Stück hat 150-200 Kalorien weniger, nur halb so viel Fett und nur 1/5 so viel Zucker wie z.B Cheesecake von McDonals, Starbucks oder anderen Rezepten die man im Internet so findet.
Schmecken tut er trotzdem richtig lecker – i swear 😛

Zutaten:

Cheesecake:
  • 250g Magertopfen
  • 250g Mascarino
  • 150g Naturjoghurt
  • 3 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • (Süßstoff bei Bedarf)
  • Geriebene Zitronen/Limettenschale
  • 2 EL Maisstärke (alternativ: Mehl)
Kuchenboden:
  • 160g Butterkekse
  • 80g Butter

Zubereitung:

  • Zuerst müsst ihr die Kekse so klein wie möglich zerbröseln. Das funktioniert am besten, wenn ihr alle Kekse in einen Frischhaltebeutel gebt und dann mit einem Kochlöffel (oder Fleischklopfer 😂) so lange drauf klopft, bis ihr eine sandige Masse habt.
  • Die Butter langsam zum Schmelzen bringen und im Anschluss mit den Keksbröseln richtig vermengen.
  • Die Masse jetzt auf den Boden einer Kuchenform (ø 24) pressen und mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • In der Zwischenzeit Backrohr auf 200° vorheizen
  • Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, zur Seite stellen
  • Den Topfen mit Mascarino, Joghurt und der Maisstärke vermixen
  • Den Vanillezucker, Süßstoff, Zitronenschale und die Eidotter dazugeben
  • Alles gut verrühren und dann langsam den Eischnee unterheben
  • Den Tortenboden aus dem Kühlschrank nehmen, Cheesecakemasse darauf verteilen und für ca. 40-45 Minuten ins Backrohr geben
  • ! Da der Kuchen nach dem Backen in der Mitte noch etwas weich ist, sollte er noch 12h im Kühlschrank auskühlen, damit er die perfekte Konsistenz bekommt 🙂

Nährwerte pro Stück (bei 8 Stück): 290 kcal / 12g Eiweiß / 20g KH / 5g Zucker / 16g Fett 

alles Liebe, Susanna 💗

Cheesecake 2

 

Food, Home, Sweets

cozy time – winterplaylist

ganz egal, ob man Winter mag oder nicht (ich gehöre eindeutig zum TeamSommer 🌞), gibt es fast nichts feineres, als sich mit seinem Lieblingsmenschen und einem leckeren Kakao unter die flauschige Decke zu kuscheln und nebenbei schöne Musik zu hören. …

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

WHAT ABOUT TOPFENKNÖDEL ?! egal ob als Snack, Mittagessen oder als Nachspeise – Topfenknödel gehen einfach immer! Sie schmecken super lecker und haben dazu auch noch super Nährwerte! -> Hallo Eiweißbombe ! 🙂 Wie ihr vielleicht merkt, stehe ich momentan…

Dinkelwaffeln mit Topfen

Waffeln mit Topfen

aaand breakfasttime again. Aber anstatt pancakes gibt es heut mal super saftige Waffeln! Extrasaftig werden sie dank Topfen/Quark oder aber auch Skyr. Das sind nämlich beides super gesunde und natürliche Eiweißlieferanten. Perfekt also für ein „pre-gym“ Breakfast, oder? 😀…

Topfenschmarren

Topfenschmarren

Topfenschmarren : Perfekt als Frühstück, Dessert oder süße Hauptspeise Wir Österreicher sind ja bekannt für unseren Schmarren. Einen Schokokaiserschmarren habe ich euch ja schon mal vorgestellt. Ich liebe Schmarren einfach und es gibt sooo viele, leckere Variationen! Deswegen habe…

Pancake

super easy & super fluffy pancakes

pancakes = liebe = leben. punkt. Ich wollte endlich mal richtig fluffige Pancakes haben und habe dafür einige verschiedene Rezepte durchprobiert und vermischt, bis ich endlich DIE Zusammensetzung + Konsistenz gefunden habe, die es für dicke, fluffy Pancakes braucht.…

Blueberry Smoothiebowl

aaaand another breakfastrecipe naja – wie gesagt – ich liebe Frühstück 😀 Aber das habt ihr mitlerweile bestimmt schon mitbekommen 😉 Wenns mal schnell gehen muss , oder ich einfach Lust auf ein ‚Joghurt‘ mit Früchten habe, kommt mir…

Frenchtoast

baked chocolate Frenchtoast

start your day with positive thoughts and a good breakfast – punkt. ich liiiiebe Frühstück. Das ist für mich wirklich die wichtigste Mahlzeit am Tag und auch die, für die ich mir am meisten Zeit nehme. Auch in Hotels…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: