Schoko-Zimt Energybites

Energybites Vegan Glutenfrei

Es ist wieder so weit:
In den Supermärkten gibts wieder Lebkuchen, Weihnachtskekse & Co in Massen zu kaufen!
Deswegen  habe ich für euch jetzt auch ein ‚vorweihnachtliches‘ Rezept & zwar Energybites! 😛

Der Geschmack der Schoko-Zimt Energybites erinnert wirklich stark an Weihnachten – aber natürlich schmecken sie das ganze Jahr über lecker 🙂

Doch was genau sind „Energybites“ eigentlich?

Energybites bestehen aus hochwertigen, natürlichen Zutaten, die einem Energie spenden. (z.B vor / während dem Sport, aber auch in Prüfungssituationen etc.)
Es wird dafür kein Zucker benötigt, sie sind glutenfrei und (je nach Proteinpulver) Vegan.

Außerdem braucht man dazu keinen Herd und keinen Backofen, sondern nur ein einziges Küchengerät: und zwar einen ‚Zerkleinerer‘. Die Zubereitung ist also wirklich easy!

Wenn man mehrere Energybites isst, eignen sie sich übrigens auch gut für den Muskel/Masseaufbau! 🙂 

Doch genug geredet – jetzt gibts das Rezept für euch!

Zutaten (für ca. 20 Stück) :

  • 12 Stk Datteln (entkernt)
  • 110g gemahlene Mandeln / Nüsse eurer Wahl + noch ca. 20g zum ‚darin wälzen‘
  • 1 TL Zimt
  • 15g (veganes) Schoko Proteinpulver (ihr könnt stattdessen auch 1EL Kakao verwenden)
  • 15g Mandelmus / Erdnussbutter

Zubereitung:

  • Die Datteln halbieren und in den Zerkleinerer geben. Dort für ca. 30 Sekunden (je nach Stärke eures Gerätes) zerkleinern, bis ihr ca. reiskorngroße Stücke habt
  • Dann gebt ihr Mandeln, Zimt, Proteinpulver (bzw. Kakao) und das Nussmus dazu
  • Jetzt müsst ihr das Ganze einmal ordentlich ‚durchmixen‘ 
  • Wenn euch die Masse zu trocken vorkommt, könnt ihr etwas Wasser (ca. 1EL) dazu geben aber nicht zu viel, da es sonst zu klebrig wird
  • Dann noch einmal durchmischen lassen & die Masse anschließend in einer Schüssel für ca. 1h in den Kühlschrank stellen
  • Nehmt den Teig aus dem Kühlschrank und richtet euch eine saubere Unterlage her
  • Hände waschen und dann ganz leicht anfeuchten (damit es nicht so klebt)
  • Pro Energybite nehme ich 1TL von dem Teig. Daraus  forme ich mit meinen Händen eine kleine Kugel
  • Das mache ich, bis der komplette Teig aufgebraucht ist
  • Zum Schluss wälze ich die Energybites noch in dem Rest der geriebenen Mandeln (ihr könntet alternativ auch Kokosraspeln nehmen)

Nährwerte (pro Stück): 50 Kalorien  /  2g EW  /  3g Kohlenhydrate  / 3g Zucker  /  3g Fett


Energybites Vegan Glutenfrei

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo